Der Geschäfsführer Wolfgang Schraufstädter betreiben einen Dolomit- und einen Quartzitsteinbruch mit einer Jahresproduktion von ca. 300.000 Tonnen.

Weiters wurden in den letzen Jahren eine Sandgrube in Ungarn und eine Bauschuttdeponie in Betrieb genommen.

Außerdem verfügt das Unternehmen über eine breite Palette von Baumaschinen von 3,5 bis 35 Tonnen Einsatzdewicht für die verschiedensten

Einsatzzwecke im Erdbau und Beton- und Bauschuttrecycling.

Das Spektrum, das auf dem Transportsektor mit der betriebseigenen LKW – Flotte abgedeckt wird, reicht von Schotter- und Erdmaterialtransporten

bis hin zu Sonder- und Schwertransporten mit verschiedenen Tiefladern.

Seit einiger Zeit ist das Unternehmen außerdem nach ISO9002 und nach der EMAS-Verodnung zertifiziert.

ERDBAU

TRANSPORT

ABBRUCH

RECYCLING

ENTSORGUNG